Fachakademie für Sozialpädagogik
Sozialpädagogische Fachschulen der LH München
Anton-Fingerle-Bildungszentrum
Schlierseestraße 47, 81539 München
Logo - Landeshauptstadt München

Fachakademie für Sozialpädagogik
Sie haben als externer Bewerber/externe Bewerberin die Möglichkeit, an der Fachakademie für Sozialpädagogik der Landeshauptstadt München nach Anmeldung an der staatlichen Abschlussprüfung zum Erzieher/zur Erzieherin teilzunehmen.

Als Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung gelten u. a. die für die Ausbildung an einer bayerischen Fachakademie für Sozialpädagogik gültigen Bedingungen (siehe "Ausbildungs- bzw. Zugangsvoraussetzungen"). Zudem müssen Sie sechs Monate einer erfolgreichen Tätigkeit in einer sozialpädagogischen Einrichtung nachweisen. Bei der Auswahl einer geeigneten Praxisstelle berät Sie die Fachakademie gerne .

Das Mindestalter beträgt 25 Jahre.

Eine Überprüfung der Deutschkenntnisse in Wort und Schrift für Bewerber/innen mit einer anderen Muttersprache als Deutsch wird an der Fachakademie durchgeführt. Ansonsten dient der erfolgreiche mittlere Schulabschluss (mittlere Reife; Fachhochschulreife; Quabi etc.) als Nachweis.

Anmeldung und Zulassung zur staatlichen Abschlussprüfung zum Erzieher/zur Erzieherin
Anmeldezeitraum - Damit wir Sie im Vorfeld ausreichend beraten können, bitten wir Sie, die Unterlagen bis spätestens 15. November einzureichen. Unterlagen, die nach diesem Zeitraum eingehen, werden nicht mehr berücksichtigt.

Antrag auf Zulassung - Der Antrag auf Zulassung zur Prüfung für externe Bewerber/innen ist an die Schulleitung der Fachakademie für Sozialpädagogik zu richten. Folgende Unterlagen sind nötig:
- vollständig und leserlich ausgefüllter, unterschriebener Antrag auf Zulassung
- lückenloser, tabellarischer Lebenslauf
- Nachweis über die geforderte schulische und berufliche Vorbildung
- ein amtliches Führungszeugnis (dessen Ausstellung nicht länger als 3 Monate zurückliegen darf)
- ärztliches Zeugnis über die gesundheitliche Eignung für den Erzieher/-innenberuf (siehe Anlage)
- Nachweis einer weiteren sechsmonatigen erfolgreichen Tätigkeit in einer sozialpädagogischen Einrichtung
- eventuelle Bescheinigungen über Zusatzqualifikationen, weitere Zeugnisse u. ä.
- Schwimmzeugnis in Bronze
- Erste Hilfe Kurs (16-stündig)

nach oben

Prüfungszeitraum und Prüfungsort
Der Prüfungszeitraum erstreckt sich von Februar bis Juli.
Der Ort für alle schriftlichen Prüfungen ist das Anton-Fingerle-Bildungszentrum, Schlierseestraße 47, 81539 München.
Die praktischen Prüfungen finden zum Teil außerhalb der Fachakademie statt. Über Ort und Zeit haben sich die Bewerber/-innen bei den schriftlichen Aushängen zu informieren (Stellwand neben Raum 421, 4. Stock).
Berufspraktikum und Abschlusscolloquium
Das Berufspraktikum schließt sich an die bestandene Prüfung an, es dauert 12 Monate und beginnt in der Regel am 01. September. Es kann auch in Teilzeitform abgeleistet werden. Während dieser Zeit übernimmt die Fachakademie für Sozialpädagogik die Betreuung.
Die Meldung soll schriftlich bis 31. Mai vor Antritt des Berufspraktikums im Praktikantenamt eingehen.
Das Abschlusscolloquium (Abschlussprüfung Teil II) findet am Ende des Berufspraktikums im Juni/Juli an der Fachakademie für Sozialpädagogik statt.

nach oben

Zulassung zur Aufnahme in das zweite Studienjahr
Außerdem kann für Bewerber/innen, die die allgemeinen Aufnahmevoraussetzungen erfüllen, nach Beantragung auf Zulassung zur Aufnahme in das zweite Studienjahr eine Aufnahmeprüfung eingerichtet werden.
Die Aufnahmeprüfung erstreckt sich auf alle Pflichtfächer des ersten Studienjahres. In fachpraktischen Fächern wird praktisch und/oder mündlich, in den übrigen Fächern wird schriftlich geprüft. Die Prüfungsaufgaben stellt die Fachakademie. Die Aufnahmeprüfung hat nicht bestanden, wer in einem Fach die Note 6 oder in zwei Fächern die Note 5 erzielt hat.
Die Anträge auf Zulassung sind bis spätestens 31. März an den Leiter der Fachakademie für Sozialpädagogik zu richten. Der Prüfungszeitraum erstreckt sich von Mai bis Juli.

Sprechstunde und Beratung
Wir laden Sie herzlich zu einem Informations- und Beratungsgespräch, außerhalb von Ferien und schulfreien Tagen ein.

Dienstag: telefonisch von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr / Tel.: 089 / 2 33 - 437 77
persönlich von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr / Raum 422, 4.Stock
Ausführlichere Informationen für externe Bewerber im pdf-Format finden Sie hier!
nach oben