Städtische Berufsfachschule für Ergotherapie
Schlierseestraße 47 | 81539 München

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen zur Ergotherapie - Ausbildung sind

  • ein mittlerer Schulabschluss
    beziehungsweise
  • ein Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung.

Praktische Vorerfahrung, insbesondere einschlägiger Art, in Form einer Berufsausbildung oder Berufstätigkeit sowie ein Vorpraktikum in der Ergotherapie erhöhen die Chancen beim Aufnahmeverfahren.

Die 32 zur Verfügung stehenden Ausbildungsplätze werden

  • zu 50% an Bewerber/innen mit allgemeiner Hochschulreife und Fachhochschulreife vergeben,
  • zu 40% an Bewerber/innen mit mittlerem Schulabschluss und
  • zu 10% an Bewerber/innen mit Hauptschulabschluss und Berufsausbildung.

Jährlich gehen zwischen 250 und 350 Bewerbungen ein.
Abgelehnte Bewerber-innen können auf Antrag in eine Nachrückliste aufgenommen werden.